Luftballons sind die nächste grüne Energiewende

Luftballons sind die nächste grüne Energiewende


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Letzte Woche wurde berichtet, dass die Carteret-Insulaner von Papua-Neuguinea, die weltweit ersten offiziellen Flüchtlinge zum Klimawandel, ihre Insel endgültig verlassen hatten. Die Insel wird voraussichtlich bis 2015 vollständig unter Wasser sein.

Dieser Meilenstein war eine weitere Erinnerung daran, dass wir dringend auf umweltfreundlichere, erneuerbare Energiequellen umsteigen müssen. Eine der beliebtesten Energiequellen, die Windenergie, wird oft verspottet, weil a) sie hässlich ist, b) einheimischen Vögeln, die in die Turbinenschaufeln fliegen und verletzt oder getötet werden, ernsthaften Schaden zufügen kann und c) der Wind nicht weht die ganze Zeit, also ist es unzuverlässig. Dies sind alles faire Punkte (obwohl es mir ein Rätsel ist, wie hässlich eine Windmühle als ein Kraftwerk ist), aber Altaeros Energies hat möglicherweise die Antwort: BVT.

Auftriebliche Turbinen in der Luft, um genau zu sein. Es handelt sich im Grunde genommen um große Ballons mit Windkraftanlagen. Sie sind aufgeblasen und können in großen Höhen eingesetzt werden, in denen der Wind viel zuverlässiger ist, in denen sie größtenteils außer Sichtweite sind und in denen die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie lokale Vögel und wild lebende Tiere schädigen. Sie produzieren doppelt so viel Energie wie normale Windturbinen und haben außerdem den zusätzlichen Vorteil, dass sie tragbar sind. Dies bedeutet, dass sie Windenergie in abgelegenen Gebieten nutzen oder schnell in von Katastrophen betroffene Gebiete mit Stromausfall gebracht werden können.

Das erste BVT soll in Alaska eingeführt werden, und es wird natürlich einige Probleme geben, aber es ist definitiv eine aufregende Entwicklung für grüne Energie.


Schau das Video: Der Brot-Check. Reportage für Kinder. Checker Tobi


Bemerkungen:

  1. Garet

    Ich stimme zu, ein nützlicher Gedanke

  2. Salford

    Absolut, er hat recht

  3. Keenon

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, jetzt tolere ich solche Fehler nicht.

  4. Weolingtun

    Es stimmt absolut nicht mit der vorherigen Nachricht überein



Eine Nachricht schreiben