So werden Sie auf Ihren Reisen gefickt

So werden Sie auf Ihren Reisen gefickt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für einige Leute gibt es keine wirkliche Herausforderung, beschissen zu werden. Sie müssen sich nicht teilen. Sie fließen einfach mit dem Rest des Hostels in diese Nacht zu einem Club namens "The Dome", in dem Schaumkanonen und Leuchtstäbe und von Köln / Schweiß durchtränkte Leute Bälle, Titten und Gruben tanzen LMFAO. Sie sind alle dabei. Sie haben bereits die Ingestibles für diese Nacht arrangiert.

In der Zwischenzeit weißt du, wenn du gegangen bist, fühlst du dich einfach falsch. Sie würden an der Peripherie landen, die Menge / Musikauswahl dekonstruieren und verspotten. Ihre kleinen melancholischen Seiten-Scans nach anderen „Beobachtern“ (des anderen Geschlechts) machen Sie genauso zum Klischee wie alle anderen.

Was Sie brauchen, ist eine Entschuldigung dafür, dort zu sein. Eine journalistische Mission. Eine bezahlte Aufgabe, dort zu sein, um es zu fotografieren, zu filmen. Forschen. Dann könnte man es irgendwie rechtfertigen.

Aber diese Art der Selbstverwirklichung ist leider noch Jahre entfernt.

JETZT SIND SIE NUR REISEN. Du bist jung. Sie könnten das fast als Ausrede für sich benutzen, aber Sie fühlen sich dennoch nicht "jung". Sie fühlen sich genauso, wie Sie sich immer gefühlt haben, als gäbe es das Geteilte und das Ungeteilte. Geteilt ist das, was Sie meistens im Unterricht gesehen haben. Es ist das, was Sie jetzt fühlen, wenn Sie hören, wie Leute in der Küche des Hostels über The Dome sprechen. Es ist der Quotient, wie Sie sich durch die verfügbaren gesellschaftlichen Landschaften geteilt fühlen, um diese Gefühle zu steuern.

Aber dann ist da noch die plötzliche Ungeteiltheit. Es tritt weniger als eine andere Emotion als als eine Art auf visuell, eine Mikroszene in einem sich selbst realisierenden Film. Es erscheint manchmal, wenn Sie surfen oder auf dem Fluss, als Lichter plötzlich die Linie durch die schnelle oder die nächste Stelle beleuchten, die auf die Wellenfläche trifft. Und jetzt ist es wieder soweit: Eine Szene, in der Sie heute Abend in einem Bus abfahren, die Hauptstadt verlassen und zurück zum Campo, der Strand, allein.

Und so sagst du der Crew Chau. Sie fügen etwas über das Genießen der "Schaumbildung" hinzu. Und schon haben Sie das Gefühl, als würde ein weiterer, besserer Film abgespielt, der sich fast perfekt mit der Silhouette des Amazonas-Dschungelhochlands überschneidet, das durch das Fenster eines Nachtbusses nach Montañita fährt.

Und dies ist tatsächlich die erste Phase für Sie, die psychologische Vorbereitung, um auf Ihren Reisen wirklich beschissen zu werden.

MITTAGMORGEN - der Bus klettert im niedrigen Gang und fällt dann die Landzungen der Küste hinunter - die Sonne scheint unglaublich hell, der Meeresgeruch durchdringt alles, erschüttert und verdrängt Ihren Film mit so etwas wie körperlicher Einschüchterung, Vorahnung. Große Wellen rollen in die Strände unterhalb der Klippen. Wenn Sie sich der Stadt nähern, sehen Sie junge Verkäufer, die Karren mit glitzernden Fischen verkaufen. Busfahrer stehen um die Depots herum und rauchen morgens. Alles scheint übersättigt zu sein, sowohl von hinten beleuchtet als auch auf eine Weise beleuchtet, die für sie natürlich erscheint, aber sobald Sie aus dem Bus steigen, wird nur kontrastiert, wie weiß und fehl am Platz Sie sind.

Also fängst du wieder an, dich zu teilen.

Es ist einfacher, wenn Sie abwesend sind, jetzt gehen und Ihren Rucksack mit dem Boardbag über der Schulter tragen. Du bist wieder verkleidet. Und fast sobald Sie in die Stadt gehen, bemerken Sie dieses Handwerker-Mädchen, dunkel, ohne BH, fast elfenhaft, etwas schnitzend, mit ihren winzigen Händen arbeitend, über einer Decke voller Pfeifen hockend. Sie nähern sich ihr direkt auf eine Art und Weise, die sich vage als Trick herausstellt, sich nicht selbstbewusst zu fühlen, wenn Sie über den hellen Platz gehen, und machen sie auf Ihre Anwesenheit aufmerksam, indem Sie Ihre Board-Tasche vor sich in den Sand stellen.

"Hola", sagst du.

"Hallo." Sie sieht zu dir auf und lächelt. Es gibt kleine Lücken zwischen ihren Zähnen. Ihre Augen sind groß und neugierig. Sie stellt eine Frage. Es enthält den Sound "te" (wie "TAY"). Sie hören dieses Geräusch in dieser Zeit immer wieder und ziehen es aus einem Strom ansonsten unverständlicher Wörter heraus, wie die Vergangenheitsform eines an Sie gerichteten Verbs - Woher kommen Sie? - und was Sie imitieren, reflektieren Sie direkt zurück in den Stream: "Ja. Quito. Du? Wann hat Sie ankommen?"

Es entsteht das Gefühl, dass die Gegenwart fast wie ein Ort ist, den Sie alle gerade erreichen, und die Vergangenheit wie ein fernes Land.

Und irgendwie - vielleicht in der fehlerhaften kognitiven Verkabelung und den Versuchen eines Spracherwerbs in Ihrem Gehirn, sie wieder zusammenzusetzen - haben Sie das Gefühl, dass dies tatsächlich der Fall ist. Es gibt Ihnen ein seltsames Selbstvertrauen, dass Sie sich gleichzeitig als das Klischee Gringo Asking bewusst werden, wenn Sie sich dieses Mädchen ansehen (das von der Arbeit an einer Pfeife zum Rollen einer Zigarette gewechselt ist) und einen Slang-Begriff verwenden, der das Rauchen von Marihuana vorschlägt Für Bud, aber ausnahmsweise entlastend, fast glückselig, diese Rolle zu spielen.

Sie sagt etwas, das Sie nicht verstehen, außer ein Wort, das Sie fürchten, ist "Freund" und dann "schnell". Sie steht auf, geht davon und dreht sich dann um und sagt etwas anderes, lacht jetzt und winkt, dass du mit ihr kommst.



    Matadors erstes großes Buch, 101 PLACES TO GET F * CKED UP BEVOR SIE STERBEN, wird von St. Martin's Press veröffentlicht und ist ab sofort vorbestellbar. Teilweise Reiseführer, teils betrunkene Kulturanthropologie, 101 Orte, an denen man sich vor dem Tod ficken kann. Einige der lustigsten Szenen und direkten Beobachtungen der Jugendkultur in jedem Buch, das Sie jemals gelesen haben. Es wird am 7. Januar 2014 veröffentlicht und ist landesweit bei Buchhändlern erhältlich, darunter Barnes & Noble, Indiebound, Amazon und Books a Million.

Schau das Video: WACH. Der Film


Bemerkungen:

  1. Tedrick

    Ich nehme es gerne an. Meiner Meinung nach ist dies eine interessante Frage, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Gemeinsam können wir die richtige Antwort finden.

  2. Agyfen

    Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Kagajinn

    Du hast nicht recht. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  4. Medrod

    Wunderbar, das ist ein sehr wertvoller Satz

  5. Mugrel

    Es ist bemerkenswert, eine nützliche Idee



Eine Nachricht schreiben